Unterschriften-Bus unterwegs in Zug

Der Unterschriften-Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) ist nun im ganzen
Streckennetz der ZVB unterwegs. Damit möglichst viele Zugerinnen und Zuger «ihren»
Bus mal im Einsatz sehen, wird er in den kommenden Wochen auf ganz unterschiedlichen
Linien der ZVB im Einsatz sein. Der Unterschiften-Bus der ZVB ist der erste Bus in
der Schweiz, welcher bereits die ab 2014 geltende Abgas-Norm Euro 6 erfüllt
Vor ziemlich genau einem Monat, am Tag der offenen Tür der der Zuger Polizei, des Rettungsdienstes
Zug und der Zugerland Verkehrsbetriebe AG, durften alle Besucherinnen und Besucher
auf dem neusten Bus der ZVB ihre Unterschrift oder eine kleine Botschaft anbringen. In
den kommenden Wochen fährt der Unterschriften-Bus immer wieder auf anderen ZVB-Linien,
damit möglichst viele Zugerinnen und Zuger den Bus antreffen.

Erster Euro 6-Bus der Schweiz
Ab Januar 2014 gilt in der Schweiz eine neue Abgas-Norm, die sogenannte Euro 6-Norm. Der
Unterschriften-Bus der ZVB ist das erste Fahrzeug in der Schweiz, welches diese Abgas-Norm
erfüllt. Die ZVB testet für die EvoBus die neue Technologie. In den nächsten Wochen kommen
zwei weitere Fahrzeuge, die der Euro 6 Norm entsprechen zum Einsatz. In Zusammenarbeit mit
EvoBus geht es darum, allfällige Kinderkrankheiten der neuen Technologie auszumerzen.

Einsatzplan Unterschriften-Bus
Der Unterschriften-Bus wird ab dem 15. Oktober 2012 täglich auf vordefinierten Linien im Einsatz
sein. Das neuste Kind der ZVB-Flotte kommt überall dort zum Einsatz, wo grosse Busse
benötigt werden. Da er natürlich nicht der einzige Bus auf der

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *