Lernfahrer in weissem Auto gesucht mit SZ Kenzeichen -Lenker leldete sich

Gesuchter Lenker meldet sich
Revokation des Zeugenaufrufs
Nach dem tödlichen Verkehrsunfall beim Weiler Murpfli bei Zug (vgl. Medienmitteilung Nr. 170 / 2013), suchte die Polizei nach einem weissen Kombi aus dem Kanton Schwyz. Am Sonntag (1. September 2013) hat sich der 19-jährige Lenker bei der Zuger Polizei gemeldet. Er wurde als Zeuge befragt.
Der Aufruf wird somit widerrufen

61-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
Am Samstagabend (31. August 2013) ist ein Töfffahrer in Oberwil bei Zug tödlich verun-glückt. Um die genaue Unfallursache zu klären, sucht die Zuger Polizei zwei Männer, die mit einem weissen Auto mit einer “L”-Tafel für Lernfahrer unterwegs waren.

Kurz vor 17:30 Uhr fuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Töff auf der Artherstrasse in Richtung Zug. Beim Weiler Murpfli kam es zum folgenschweren Zwischenfall, als eine vor dem Motorrad fahrende Automobilistin wegen eines entgegenkommenden weissen Fahrzeugs, das einen Ve-lofahrer überholte, stark bremsen musste. Der Töfffahrer aus dem Kanton Zürich legte eine Vollbremsung ein, kam zu Fall und prallte gegen eine Geschwindigkeitstafel.Der alarmierte Rettungsdienst Zug konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Lernfahrer in weissem Auto gesucht
Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Zuger Polizei den Lenker eines weissen Autos. Das Fahrzeug, mutmasslich ein Kombi mit Schwyzer Kontrollschilder, hatte hinten rechts eine blaue “L”-Tafel für Lernfahrer montiert. Gemäss Zeugenaussagen stoppte das Auto nach dem Unfall. Die beiden Insassen schauten sich kurz um, bevor sie wieder ins Fahrzeug stiegen und davon-fuhren. Die Männer – der eine anfangs 20, der andere zirka 50 – werden aufgefordert, sich un-verzüglich bei der Polizei zu melden (T 041 728 41 41). Zusätzlich werden weitere Zeugen ge-sucht, die den Unfall beobachtet haben.

Für die Spurensicherung und die Bergung war die Artherstrasse zwischen Oberwil und Wal-chwil in beiden Fahrtrichtungen während knapp drei Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Zug und Walchwil stellten Umleitungen sicher.

Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

One thought on “Lernfahrer in weissem Auto gesucht mit SZ Kenzeichen -Lenker leldete sich

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *