Shorty ist zurück!

Erinnern Sie sich noch an den Waldrapp Shorty? Shorty, der verloren gegangene Waldrapp aus Bayern, der sich letzten Winter in der Umgebung von Zug aufgehalten hat, wurde dank seines enormen Überlebenswillens landesweit zum „Medienstar“.

Nun ist er für den Kunstparcours Reactivate! Art in Public Space zurück in Zug. Der Künstler Martin Chramosta hat von Shorty ein Abbild in Bronze geschaffen und so dieser Tierprominenz ein Denkmal gesetzt. Zu sehen ist dieser Bronze-Shorty aktuell bei der Schwanenskulptur von Romano Galizia (bei der Katastrophenbucht in Zug) – auch dort wieder auf der Suche nach neuen Freunden.

Jacqueline Falk, Kulturbeauftragte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *