Umleitung Allenwinden?

Flyer_Allenwinden_defDie Kantonsstrasse von Zug / Baar ins Ägerital muss zwischen der Lorzentobelbrücke und dem Schmittli in Menzingen saniert und ausgebaut werden. Die Baudirektion infor-miert am 12. September 2013 um 19.30 Uhr in der Aula Allenwinden über mögliche Ver-kehrsführungen während der mehrmonatigen Bauzeit.

Die Baudirektion beabsichtigt, in rund vier Jahren mit der Sanierung und Erweiterung der Kan-tonsstrasse von Zug/Baar ins Ägerital zu beginnen. Das Projekt ist Bestandteil des neuen Strassenbauprogrammes 2014 – 2022, über das der Kantonsrat im Herbst dieses Jahres befin-den wird.

Politisch ist also noch nichts entschieden und ein Kreditbeschluss liegt ebenfalls noch nicht vor. Dennoch hat das geplante Vorhaben in jüngster Zeit für Aufregung gesorgt, nachdem be-kannt wurde, dass der Verkehr während der mehrmonatigen Bauzeit durch den Baarer Ortsteil Allenwinden geführt werden könnte. Das muss allerdings nicht zwingend so sein.

Die Baudirektion will im Gegenteil die Zeit nutzen, um in Zusammenarbeit mit allen interessier-ten Kreisen eine breitgetragene Lösung zu erarbeiten. Welche Optionen dafür bestehen und wie der Mitwirkungsprozess abgewickelt werden soll, das wird im Rahmen einer Orientierungs-veranstaltung in Allenwinden bekannt gegeben. Der Anlass soll auch Gelegenheit bieten, An-liegen einzubringen und zu diskutieren. (Donnerstag, 12. September 2013, 19.30 Uhr, Aula Al-lenwinden (Gemeinde Baar), Referent: Baudirektor Heinz Tännler).

Baudirektion
Heinz Tännler, Regierungsrat

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *